Maria Shalgina - Fernöstliche Tournee im Mai 2013

Maria Shalgina

Die aus St. Petersburg stammende Geigerin schloss zunächst ihr Studium am Petersburger Rimski-Korsakov Konservatorium ab, bevor sie noch eine zweite Ausbildung an der Berliner Hochschule für Musik Hanns Eisler absolvierte. Sie ist Preisträgerin zahlreicher internationaler Wettbewerbe und wurde unter anderem in Russland, Deutschland, Rumänien, Portugal, Frankreich und Italien ausgezeichnet.

Maria Shalgina konzertiert sowohl als Solistin mit Orchester  als auch mit reinen Soloprogrammen in vielen Konzertsälen Europas, zuletzt u.a. im Konzerthaus Berlin und in der Philharmonie im Gasteig in München. Gastspiele führten sie neben ihren regelmäßigen Auftritten in Russland und Deutschland nach Japan, Italien, Polen, Frankreich und Dänemark.

Seit 2009 unterrichtet die Geigerin zusätzlich am Konservatorium in St. Petersburg.

Als Reaktion auf eine Auszeichnung beim wichtigen Cremona-Wettbewerb für Geige Solo (Italien) erhielt Maria Shalgina das Angebot, eine CD mit dem Gesamtwerk J.S. Bachs für Violine Solo aufzunehmen, die Ende 2012 erschienen ist. Eine zweite Aufnahme wird im Frühjahr 2013 eingespielt.

Maria Shalgina wird während ihrer Tournee durch den Fernen Osten Russlands zwei Solokonzerte in Wladiwostok und in Komsomolsk-am-Amur geben.  Gemeinsam mit dem Orchester der Landesphilharmonie von Chabarowsk, der Hauptstadt des Fernen Ostens, wird sie am 23. Mai 2013 das Violinkonzert von Sibelius zum Saisonabschluss der Philharmoniker spielen.


Maria Shalgina und das Projekt "Don Giovanni am stillen Ozean"

Im Rahmen unseres Projekts „Don Giovanni am Stillen Ozean“ wirkt Maria Shalgina bei den Proben und bei Aufführung im Mai 2013 als Konzertmeisterin im Orchester der Fernöstlichen Staatlichen Akademie der Künste mit. Parallel dazu wird sie einen Meisterkurs für Nachwuchsmusiker unterrichten und mit einem Kammermusikensemble auftreten.

Mehr über Maria Shalgina: www.mariashalgina.de


Die Veranstaltungen werden im Rahmen des Deutschlandjahres in Russland 2012/13 durchgeführt.  Sie werden von der Robert Bosch Stiftung gefördert.

 

Maria Shalgina

Das Projekt  „Don Giovanni am Stillen Ozean“ wird gefördert von:

General partner:  Mikhail Prokhorov Stiftung
Deutsche Bank Stiftung
Goethe Institut Nowosibirsk
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Hotel Äquator Wladiwostok
Förderverein VladOpera e.V.

 

 

 

Bilder von dem Konzert in Wladiwostok am 15. Mai 2013: